Trotz des unerfreulichen Wetters trafen sich am Dreikönigstag eine stattliche Anzahl Tänzer und Tänzerinnen des Tanzclubs Wiesloch zur Winterwanderung, um die Winterpause zu beenden.
Am vereinbarten Treffpunkt in Rauenberg gab es gleich eine kleine Überraschung, da sich unter den Teilnehmern auch der jüngste Spross eines Tanzpärchens befand, der im Kinderwagen transportiert werden musste. Nach kurzer Fahrt in die Umgebung Östringens erfolgte die von Helmut Wagner geführte Wanderung durch Wald und Flur zum Kreuzbergsee bei Tiefenbach. Unterwegs zeigte sich, dass die Tänzer nicht nur auf dem Tanzparkett erfahren sind, sondern auch beim Transport eines Kinderwagens, da dieser so manchen steinigen Waldweg hinauf und hinunter geschafft werden musste. Trotzdem kehrte man rechtzeitig zur Mittagszeit im ausgemachten Lokal ein. Obwohl man gerne in geselliger Runde zusammen saß, musste am frühen Nachmittag der Heimweg angetreten werden, um noch vor Einbruch der Dunkelheit wieder zu den abgestellten Fahrzeugen zu gelangen.
Die Wanderung hat offensichtlich dem jüngsten und kleinsten Tanznachwuchs sowie den anderen Teilnehmern gut gefallen, sodass man sich einig wurde, im nächsten Jahr wieder eine Winterwanderung durchzuführen.

Hinweis:
Das Tanztraining wurde am 07. Januar 2007 wieder aufgenommen. Neu- und Wiedereinsteiger sind besonders willkommen. Getanzt wird immer sonntags, ab 18.00 Uhr. Nähere Infos über die Tanztermine der einzelnen Tanzgruppen erhalten sie bei
Uwe Krön, Tel. 06222/54321 oder
Claus Rausch, Tel. 06227/59902