Am Samstag, den 23. Februar um 17.00 Uhr war es soweit:  Im Gymnastikraum der Gerbersruhschule in Wiesloch fanden sich zahlreiche Paare ein und lauschten den Worten und Darbietungen des mehrfach ausgezeichneten Deutschen Vize-Meisters in den Standardtänzen und B-Trainers, Frank Willhaug.
Einfühlsam bereitete der Trainer in gekonnter Art und Weise die TänzerInnen auf den Workshop vor. Er brachte klar zum Ausdruck, dass Tango nicht nur eine Schrittfolge ist, sondern dass sich darin Sanftheit, Geschwindigkeit, Ausdrucksvermögen und ein gewisser Grad Erotik widerspiegeln.
In der anschließend erarbeiteten Choreographie, die durchaus anspruchsvoll war, verwies der Trainer immer wieder auf die zuvor erarbeiteten Inhalte des Tanzes und die Teilnehmer waren sichtlich bemüht, dies entsprechend umzusetzen.
Am zweiten Tag des Workshops ging es nach einer kurzen Wiederholung der Inhalte des Vortages mit der Choreographie weiter. Es wurden hierbei auch die so genannten „Feinheiten“, wie Fußarbeit, Haltung u. A. erarbeitet.
Mit einem Abschlussfoto war der Workshop an diesem Sonntag dann leider schon wieder viel zu schnell beendet. Alle Teilnehmer waren sich einig, von einem kompetenten Trainer viel gelernt zu haben.

Am 14. und 15. Juni 2008 findet ein weiterer Workshop mit dem Thema Walzer  (Langsamer und Wiener Walzer) mit Frank Willhaug statt.
Anmeldungen - aus Kapazitätsgründen unbedingt erforderlich - sind ab sofort möglich bei Uwe Krön, Tel. 06222/54321 oder Claus Rausch, Tel. 06227/59902.